Festtagschor sang im Regionalgottesdienst Jenaz am 27. Mai 2018

An diesem traumhaft schönen Sommer-Sonntagmorgen fand der Frühlings-Regionalgottesdienst der Mittelprättigauer Kirchgemeinden in der neu renovierten, hellen Jenazer Kirche statt. Zahlreiche Zuhörerinnen und Zuhörer aus den Kirchgemeinden Saas, Küblis, Conters, Luzein/Pany, St. Antönien, Fideris, Furna und Jenaz nahmen daran teil. Der Gottesdienst wurde von den drei Gemeindepfarrern Holger Finze (Jenaz), Ursina Hardegger (St Antönien) und Hans-Ludwig Seim (Saas) gestaltet. Der Festtagschor umrahmte die eindrückliche Feier mit dem Psalm 119 („Herr dein Wort bleibt ewiglich“) und der „Bitte“ („Lass uns sein ein Ackergrund“) von Walter Schmid sowie dem „Unser-Vater“ und dem 23. Psalm („Du Herr bischt min Hirt“) von Peter Roth. Viel Lob von allen Seiten aus den Reihen der Zuhörer! – Nun geht es in die verdiente Ferienpause über die Sommermonate, bevor der Chor im Frühherbst seine Probenarbeit für neue eindrückliche Auftritte aufnimmt.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.